Engadine Golf Club - A l’En 14 - 7503 Samedan
+41 81 851 04 66
golfclub@engadin-golf.ch

32. Herbstgolfwoche 2018

Florino Clerici gewinnt die 32. Herbstgolfwoche

Die 32. Herbstgolfwoche vom 6. – 9. September 2018 fand bei den besten Bedingungen statt. Die Wetterprognosen zu Wochenbeginn waren nicht so rosig, umso mehr konnten die Golferinnen und Golfer die 4 wunderschönen Tage im Engadin geniessen.

 

Gestartet wurde am Donnerstag 6. September auf dem Golfplatz in Samedan unter dem Patronat der Gemeinden Samedan & Bever.

Die zweite Runde wurde auf dem Golfplatz Zuoz-Madulain gespielt unter dem Patronat der Gemeinden Silvaplana & St.Moritz.

Die dritte Runde fand wiederum auf dem Golfplatz Samedan statt unter dem Patronat der Gemeinden Celerina & Pontresina.

Die Schlussrunde wurde auf dem Golfplatz Zuoz-Madulain gespielt unter dem Patronat der Plaiv-Gemeinden (La Punt, Madulain, Zuoz und S-chanf).

 

Florino Clerici (GC Schönenberg) dominierte von der 1. Runde auf dem Golfplatz Samedan das Teilnehmerfeld. Mit einer 71er Runde kam er am ersten Tag ins Clubhaus. Zwei Schläge vor Claudio Petrini (EGC). In der zweiten Runde in Zuoz spielte Florino 4 unter der Platzvorgabe und beendete diese mit einer 68er Runde. Auch auf den beiden Schlussrunden (75 und 77) konnte er seinen Vorsprung auf den Zweitplatzierten weiter ausbauen. Er gewann mit 291 Schlägen vor Edoardo Scialango (301 / GC Lugano) und Claudio Petrini (302 / EGC).

    

Die Netto-Wertung in der zweiten Kategorie wurde von Carl Chasper Lüthi gewonnen. Carl Chasper hatte vor 32 Jahren die Herbstgolfwoche ins Leben gerufen und jedes Jahr dafür gesorgt, das die Oberengadiner Gemeinden mitmachen und das Patronat übernehmen. Obwohl er schon lange in der Senior’s Trophy spielen könnte, lässt es sich Carl Chasper nicht nehmen die 4 Tage Strokeplay zu spielen. Wir gratulieren ganz herzlich zu diesem Super-Resultat.

   

Resultate Strokeplay Back-Tees

Brutto Pro – 11.4: 1. Florino Clerici (GC Schönenberg) 291, 2. Edoardo Scialango (CG Lugano) 301, 3. Claudio Petrini (EGC) 302

Netto Pro – 11.4: 1. Edoardo Scialango (CG Lugano) 274, 2. Paula von der Lage (GC Ybrig) 282, 3. Sergio Fanconi (GC Lausanne) 283

Resultate Strokeplay Front-Tees

Brutto 11.5 – 18.4: 1. Lucas Meier (ECG) 349, 2. Arthur Ruckstuhl (ASGI) 354, 3. Irene Züllig (GC Waldkirch) 355

Netto 11.5. – 18.4: 1. Carl Chasper Lüthi (EGC) 291, 2. Nicola Losinger (ASGI) 292, 3. Irene Züllig (GC Waldkirch) 294

Resultate Stableford Front-Tees

Brutto 18.5 – PR: 1. Simone Sommer (GC Hittnau), 2. Concetta Costa Orellier (GC Sempachersee), 3. Thomas Tritten (ASGI)

Netto 18.5 – PR: 1. Simone Sommer (GC Hittnau), 2. Philipp Scheibert (GC Klosters), 3. Doris Tobler (EGC)

 

Herzlichen Glückwunsch an alle Siegerinnen & Sieger 🎉🍾🏆#homeofswissgolf

Danke auch an Giancarlo Cattaneo für die schönen Bilder. Weitere Bilder unter diesem Link und diesem Link.